Sonderner Kopf

Dein Freiraum Biggesee

Diskutiere jetzt mit!

aktuelle Meldungen

Ideenkampagne ist abgeschlossen

Liebe Teilnehmer der Ideenkampagne,

wir möchten uns ganz herzlich für Euer Interesse und Eure Teilnahme an der Ideen-Kampagne „Dein Freiraum Biggesee“ - und natürlich für Eure Ideen und Diskussionsbeiträge - bedanken. Die Kampagne ist in diesem Sommer offiziell zu Ende gegangen. Bei einer Abschlussveranstaltung Ende Juni haben wir - der Sauerland-Tourismus als Organisator der Kampagne - die Ergebnisse in kompakter Form vorgestellt und mit all jenen gefeiert, die sich fleißig an der Aktion beteiligt hatten.

Über mehrere Monate lief diese Aktion, die wir im Auftrag des Kreises Olpe organisiert und betreut haben. Aus unserer Sicht lief sie gut. So mancher Sauerländer oder Sauerland-Fan hatte seine Idee auf dieser Kampagnen-Websitebeigesteuert und die Diskussion über die touristische Zukunft des Sonderner Kopfes war auf verschiedenen Ebenen sehr rege.

Wir sind sehr angetan von der Qualität der Beiträge. Verschiedene kreative Vorschläge für mögliche Freizeitattraktionen auf der Halbinsel gingen bei uns ein. Und wir haben das gute Gefühl, dass alle die mitgemacht haben, auch wirklich mit Herzblut hinter ihren Beiträgen stehen. Allein, wir hätten uns noch eine breitere Resonanz in der Bevölkerung gewünscht, das geben wir natürlich zu. Doch umso wertvoller ist jeder einzelne Teilnehmer – und darum wiederholen wir an dieser Stelle noch einmal den Dank an Euch alle!

Unser Auftrag ist nun abgeschlossen, wir haben einen Ergebnisbericht zur Kampagne an unseren Auftraggeber, den Kreis Olpe, überreicht. Dieser gibt den Bericht an die Biggesee GmbH weiter, die ja für die Entwicklung am Sonderner Kopf zuständig ist. Was nun geschieht – auch wir sind gespannt. Natürlich hoffen wir alle, dass sich ein Investor findet, der sich von den spannenden Ideen aus dieser Aktion inspirieren lassen darf.

Die Website bleibt zunächst noch stehen, also können auch weiter Ideen oder Kommentare abgegeben werden. Nur werden sie nicht mehr in den offiziellen Bericht einfließen. Aber warum soll es nicht weiter in kleines, aber feines Forum für die Diskussion über den Sonderner Kopf geben?

Liebe Grüße von

Anna und Jürgen


Zweite Kampagnenphase: Diskutiert jetzt mit!

Vielen Dank an alle, die fleißig ihre Ideen zur Kampagne geliefert haben. Ihr findet sie alle weiterhin im "Archiv der Ideen".

Wir möchten nun mit euch in die zweite Kampagnenphase gehen - die Diskussion. Dazu haben wir eure Ideen und Vorschläge zu so genannten "Leitideen" zusammengefasst. Maßgeblich geholfen haben uns dabei die Studierenden am Institut für Natursport und Ökologie der Deutschen Sporthochschule Köln. ihre Köpfe haben regelrecht geraucht, als sie all die vielversprechenden Geistesblitze von euch gesammelt, sortiert, besprochen und griffig verpackt haben.

Jetzt ist es an euch: Gebt uns eure Meinung dazu! Wir sind gespannt. Schaut nach unter "Leitideen".

Ideen aus unserem Schulaufruf gekürt

Zum Start unserer Ideenkampagne hatten wir über 40 Schulen rund um den Biggesee zur Mitarbeit an unserem Projekt aufgerufen. Leider hat nicht eine einzige Schule aus dem Kreis Olpe Interesse gezeigt. Umso aktiver war die benachbarte Gesamtschule Reichshof in Eckenhagen, die sich gleich mit zwei Klassen aktiv beteiligt hat. 

Im Rahmen des Schulaktionstages wurden jetzt den beiden Klassen ihre verdienten Preise übergeben. So erhielt die Klassen 9a 200,- EUR und die 6b 50,- EUR für ihre Klassenkasse.

Wir möchten uns hier nochmal für die tolle Mitarbeit und die guten Ideen bedanken.

Gute Übung: Malt's auf einen Bierdeckel

Ihr seid wirklich fleißig, alle Achtung. Und nur weiter so! Wir merken allerdings auch, dass es so einige Leute gibt, die gute Ideen haben, sich aber nicht so ganz trauen uns diese Ideen auf der Kampagnenseite mitzuteilen. All jenen möchten wir sagen: Nur Mut! Das ist eine tolle Chance für uns alle!

Zusätzlich haben wir uns aber eine Aktion ausgedacht, bei der auch ganz Schüchterne mitmachen können ;-)

In den Kneipen in Olpe und Attendorn liegen ab sofort Kampagnen-Bierdeckel aus, auf denen der Sonderner Kopf zu sehen ist. Dort können Gäste ihre Idee aufmalen, draufkritzeln oder aufschreiben. Und wenn sie erst einmal beim Feierabendgetränk kräftig planen und mit Freunden diskutieren, dann wächst bestimmt auch ihre Motivation, ihre Ideen auf dieser Seite zu publizieren... Sonst wäre es ja auch schade drum!

Natürlich dienen die Bierdeckel auch dazu, möglichst viele Leute über die Ideenkampagne zu informieren. Wir freuen uns auch, wenn ihr euren Freunden und Bekannten davon erzählt!

Viele Grüße!

Vielen Dank fürs Engagement - wir wollen mehr!

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die jetzt schon kräftig ihre Ideen für den Sonderner Kopf zuliefern. Macht weiter so! Und erzählt es euren Freunden, Bekannten und, und, und. Denn wir stellen fest: In euch schlummert ganz viel kreatives Potenzial, das herausgelassen werden möchte.


Alle, die zum ersten Mal auf diese Seite kommen, möchten wir auf das Ideen-Archiv hinweisen. Lasst euch inspirieren und mitreißen und schreibt uns eure Idee für den Sonderner Kopf auf. Klickt hier.

Weiterhin viel Spaß, wir sind gespannt!

 

Start der Kampagne

Die Ferien sind vorbei, die Schule geht wieder los, die Arbeit ruft. Aber die Erinnerung an den vergangenen Urlaub bleibt noch eine Weile... Und vielleicht hilft sie dir ja bei der Aufgabe, die wir dir stellen möchten: Hilf uns dabei, neue Ideen für den Sonderner Kopf am Biggesee zu finden.

Unsere Ideenkampagne ist gestartet! Auf diesen Seiten findest du alles Wissenswerte dazu und vor allem genaue Infos, worum es geht und wie du mitmachen kannst.

Wir freuen uns auf deine Ideen und wünschen viel Spaß!

Kampagnenaufruf

Video zeigen

Ein See, eine Halbinsel, 15 Hektar Freiraum für deine Gedanken…

Das Leitmotto unserer Kampagne sagt es eigentlich schon: Wir suchen deine Ideen für den Sonderner Kopf am Biggesee, um ihm touristisch mehr Pfeffer zu verleihen. Warum fragen wir dich? Weil die besten Ideen manchmal aus unterschiedlichen Richtungen kommen – und nicht nur von Tourismusprofis, sondern oft auch von den Leuten, die selbst am besten wissen, wie sie ihre Freizeit verbringen möchten.

 

Der Sonderner Kopf

Der Sonderner Kopf ist eine Halbinsel am Westufer des Biggesees im Sauerland. Heute schon wird das rund 15 Hektar große Areal touristisch genutzt, hier gibt es einen mehrfach prämierten Campingplatz, eine Segelschule, eine Badestelle und eine Gastronomie in ansprechender Lage. Warum also nach neuen Ideen suchen? Ganz klar: Weil der Biggesee im Allgemeinen und der Sonderner Kopf im Besonderen aus touristischer Sicht eine Frischzellenkur gebrauchen könnte. Im Vergleich zu den anderen Seen im Sauerland hatte der Biggesee in den vergangenen Jahren an Attraktivität eingebüßt, moderne Entwicklungen ein wenig verschlafen. Mittlerweile passiert am Ufer des Sees wieder eine Menge, die Freizeitqualität steigt. Und ein Innovationsschub wird auch dem Sonderner Kopf gut tun. Die heimischen Touristiker und verantwortlichen Planer haben das erkannt.  Und sie wollen in die Zukunftsgestaltung alle jene einbinden, die ihre Freizeit am Biggesse verbringen oder verbringen möchten. Sie können, dürfen und sollen aktiv mitgestalten. Potenzielle Investoren für neue Freizeitmöglichkeiten am Biggesee sind willkommen – vielleicht lassen sie sich von euren guten Ideen inspirieren?

 

Der Freiraum

Gefragt sind also kreative Ideen für das Areal am Sonderner Kopf. Wie lässt sich der Bereich attraktiv neu- oder umgestalten? Der Phantasie sind hierbei zunächst keine Grenzen gesetzt. Müsste  der Campingplatz durch zusätzliche Attraktionen aufgewertet werden? Oder könnte anstelle des Campingplatzes hier vielleicht eine exquisite Hotelanlage oder Resort entstehen? Oder sollte die Badestelle vielleicht in einen neuen Wasserspielplatz verwandelt werden? Das Brainstorming darf in alle Richtungen schlagen – Voraussetzung ist nur, dass es sich um Ideen für eine touristische Nutzung handelt.

 

Die Kampagne

In der ersten Phase der Ideenkampagne sammeln wir alle Ideen, Hinweise, Vorschläge für den Sonderner Kopf, die dir kommen und die du uns einsendest. Du kannst sie aufschreiben, aufmalen, verfilmen, vertonen. Wir nehmen Fotos, Zeichnungen, Modelle.

In einem zweiten Schritt werden wir die – hoffentlich vielen! – Vorschläge sichten und zu Ideensträngen bündeln. Diese werden wir in Kategorien strukturieren: 

  • Ideen für Familien,
  • Ideen für Business-Gäste
  • Attraktionen für ein überregionales Ausflugsziel

Eventuell schlägst du uns auch völlig neue Kategorien vor, die wir natürlich berücksichtigen werden.

An der Weiterentwicklung der Ideenstränge kannst du – moderiert von uns – mitarbeiten. Gemeinsam spinnen wir das Gedankennetz weiter, als Community, die an einem Strang zieht. Vielleicht werden so aus ersten, guten Geistesblitzen zum Finale echte Konzepte, die eine Chance auf Verwirklichung haben.

Eine Fachjury wird die besten unter den ausgereiften Ideen prämieren, die wir bei einer großen Abschlussfete der breiten Öffentlichkeit vorstellen möchten. Und die engagiertesten Ideenentwickler laden wir zu dieser Community-Party ein.

 

Was bringt’s?

Wir können dir nicht versprechen, dass am Sonderner Kopf schon nächstes Jahr alle neu, alles anders wird. Aber wir möchten die Chance ergreifen, ihm neues Leben zu verleihen – mit dir zusammen. Unser Ziel ist es, deine guten Ideen zu sammeln, diese womöglich in Konzepte zu gießen und potenzielle Investoren für den Biggesee zu gewinnen. Ob das klappt, wissen wir nicht – aber wir geben unser bestes, wenn du es auch tust.

 

Formales

Bitte schau dir die Rahmendaten zum Sonderner Kopf und die Teilnahmebedingungen der Kampagne genau an.

Poster Image

4 Leitideen

Leitidee 1: Barrierefreies Miteinander

Die Leitidee 1 "Barrierefreies Miteinander" verfolgt einen sehr integrativen Ansatz. Der Sonderner Kopf soll dabei als Freizeit- und Urlaubsziel für ein integratives Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung umgestaltet werden. In dieser Form gibt es kaum vergleichbare Angebote in einer verkehrsgünstigen Lage mit einem annähernd ähnlich attraktiven Freizeitpotential wie am Biggesee.

Erfahren Sie mehr …

Leitidee 3: Familienpark-Biggesee

Ganz auf die Zielgruppe "Familie" setzt die Leitidee 3 "Familienpark-Biggesee". Mit seinem Angebot und der Infrastruktur nimmt der "Familienpark-Biggesee" dabei besondere Rücksicht auf Familienformen außerhalb der klassischen Familie. Alleinerziehende fühlen sich genauso willkommen, wie große Patchworkfamilien. Auf soziales Miteinander und Rückzugs- und Betreuungsmöglichkeiten für Eltern-/teile wird daher großer Wert innerhalb der Angebotsgestaltung gelegt.

Erfahren Sie mehr …

Leitidee 4: Erlebnis-Area-Biggesee

Die Leitidee 4 "Erlebnis-Area-Biggesee" ist überwiegend auf eine tagestouristische Nutzung des Sonderner Kopfes ausgerichtet. Eine nachhaltige, wirtschaftliche Wertschöpfung soll insbesondere durch die Kooperations mit dem Beherbergungsgewerbe in Sondern und im weiteren Umfeld erzielt werden. Auf dem Areal des jetzigen Campingplatzes sollen dagegen angebotserweiternde Übernachtungsformen in Gestalt von Baumhäusern und Hausbooten entstehen. Diese Übernachtungsformen sind dabei direkt an die entsprechenden Freizeiteinrichtungen wie Hochseilgarten und den Wasserpark angebunden.

Erfahren Sie mehr …
zur Übersicht